Grammatik im Fach Deutsch – für Schulaufgaben oder einfach zur Wiederholung. Auf dieser Seite findest du meine Videos zum Thema Grammatik. In diesen erkläre ich dir die zentralen Inhalte zu den Zeiten, Sätzen, Fällen, Wortarten (z. B. Adjektive steigern, Nomen, Verben usw.), Satzgliedern und mehr. 

Wenn dir ein Video zur Grammatik Deutsch fehlt, schreib mich an oder kontaktiere mich über die Social-Kanäle und ich erstelle dir den Inhalt. 

Über diese Links kannst du direkt zu dem Bereich auf der Webseite springen: 

Zeiten

In diesem Video zeige ich dir die deutschen Zeitformen. Erst besprechen wir Bildung und Verwendung, dann geht’s in die Übung! Wir verändern ein starkes und ein schwaches Verb. So wirst du fit für die Schulaufgabe.

Alles zu Sätzen

In diesem Video erkläre ich dir alles zu:

  • Was ein Hauptsatz ist und wie du ihn erkennst.
  • Wie du einen Nebensatz von einem Hauptsatz unterscheidest.
  • Was für Hauptsätze und was für Nebensätze es gibt.
  • Satzreihen und Satzgefügen.

Hauptsätze und Nebensätze
Satzreihen und Satzgefüge

In diesem Video erkläre ich dir Hauptsätze, Nebensätze, Satzreihen und Satzgefüge.

  • Hauptsätze: Verb an erster oder zweiter Stelle
  • Nebensätze: Verb an letzter Stelle
  • Satzreihe: Hauptsatz + Hauptsatz
  • Satzgefüge: Hauptsatz + Nebensatz (auch anders rum!)

Arten von Nebensätzen siehst du in diesem Übersichtsblatt 

Relativsätze

Relativsätze verstehen, Relativpronomen finden – kein Problem mit diesem Video.

Die Relativpronomen sind: der, die, das

Die Ersatzrelativpronomen sind: welcher, welche, welches – diese verwendest du, wenn die Relativpronomen direkt vor einem identischen bestimmten Artikel stehen.

Relativsätze erkennst du daran, dass …

  • … ein Nebensatz ein Nomen genauer erklärt. dass sie (meistens) direkt hinter einem Nomen (das sie näher beschreiben) stehen.
  • … ihr finites Verb an letzter Stelle steht, da sie Nebensätze sind.
  • … sie durch Kommas vom Hauptsatz getrennt werden

Die Fälle

In diesem Video erkläre ich dir die 4 Fälle in Deutsch:

  • 1. Fall – “Wer-Fall” – Nominativ: “Wer oder Was?” – Satzglieder im Nominativ sind immer das Subjekt.
  • 2. Fall – “Wessen-Fall” – Genitiv: “Wessen?” – Satzglieder im Genitiv sind Genitivobjekte.
  • 3. Fall – “Wem-Fall” – Dativ: “Wem?” – Satzglieder im Dativ sind Dativobjekte
  • 4. Fall – Wen-Fall?” – Akkusativ: “Wen oder was?” – Satzglieder im Akkusativ sind Akkusativobjekt

Verb, Adverb, Adjektiv oder Nomen? Wortarten erkennen und kapieren

Die Wortarten wirst du nach diesem Video kapieren. Ich zeige dir, wie du Wortarten erkennen und unterscheiden kannst. Dabei sprechen wir über:

  • Verb
  • Nomen
  • Pronomen
  • Artikel
  • Adjektiv
  • Adverb
  • Numerale
  • Präposition
  • Konjunktion
  • Interjektion

Pronomen

In diesem Video erkläre ich dir:

  • Personalpronomen
  • Demonstrativpronomen
  • Relativpronomen
  • Demonstrativpronomen
  • Reflexivpronomen
  • Indefinitpronomen

Release: 01.02.2021

Adjektive Steigern

Positiv, Komparativ und Superlativ werden dir nach diesem Video klar sein. Dabei gehen wir auch auf Ausnahmen ein, unterscheiden Vergleichswörter und üben gemeinsam.

Satzglieder bestimmen

In diesem Video erkläre ich dir die Satzglieder für den Übertritt. Dabei zeige ich dir, wie du Satzglieder mit der Umstellprobe erkennen kannst und wie du die Satzglieder erfragen kannst.

In diesem Video üben wir das Finden von Satzgliedern mit der Umstellprobe. Wenn du die Satzglieder leicht findest, fällt dir das Bestimmen und Benennen der Satzglieder viel leichter!

Präpositionalobjekte

Präpositionalobjekte sind Objekte:

  • die aus mehreren Wörtern bestehen,
  • die durch eine Präposition eingeleitet werden,
  • die mit einer Präposition erfragt werden müssen.

Präpositionalobjekte und adverbiale Bestimmungen kannst du ganz leicht unterscheiden:

  • Bei adverbialen Bestimmungen kannst du die Präposition durch eine ähnliche ersetzten, die Satzbedeutung bleibt fast gleich.
  • Bei Präpositionalobjekten geht das nicht: Wenn du die Präposition auswechselst, verliert der Satz seine Bedeutung.

Konjunktiv I und II & die indirekte Rede

Wie geht die indirekte Rede? Das erfährst du hier! Die indirekte Rede gelingt dir sicher, wenn du diese Punkte beachtest: So wird’s auch was im nächsten TGA oder der nächsten Grammatikschulaufgabe.

Das Passiv

Das Passiv bereitet im Deutschunterricht Lernenden manchmal einige Probleme:

Das Subjekt des Aktivsatzes wird das Objekt des Passivsatzes.
Das Objekt des Aktivsatzes wird zum Subjekt des Passivsatzes.
Das Verb des Aktivsatzes wird als Partizip Perfekt im Passivsatz verwendet.
Du benötigst dazu noch das Hilfsverb “werden”. Dieses Hilfsverb zeigt Person und Zeit an.