Hier findest du Materialien für den Deutschunterricht der sechsten Klasse der Realschule. Diese sind nach Themengebieten geordnet und werden immer wieder erweitert. Wenn du schon vorher ein Video brauchst, kontaktiere mich einfach und ich erstelle dir das Video!

Grundwissen für die sechste Jahrgangsstufe

Jetzt bist du in der 6. Jahrgangsstufe der bayerischen Realschule. In diesem Video erkläre ich dir, was du aus der fünften Klasse alles können solltest. 

Aufsätze

Videos zu allen Schulaufgaben im Fach Deutsch findest du auf der Seite für Deutschschulaufgaben.

Bessere Noten mit richtigen Vorbereitung

In diesem Video zeige ich dir, wie du dich richtig auf deine Schulaufgabe vorbereiten kannst, denn

“Für Deutsch kann man nichts lernen!”, glaubst selber nicht wirklich…

 

Der Bericht eine sachliche Beschreibung eines Vorfalls oder Unfalls, die im Präteritum verfasst ist.

Inhalt:

  • Kläre in der Einleitung die W-Fragen Was, Wann, Wo, Wer.
  • Halte im Hauptteil die zeitliche Reihenfolge ein.
  • Im Schluss erklärst du Folgen und Auswirkungen.

Sprache:

  • Vermeide umgangssprachliche Ausdrücke.
  • Statt der wörtlichen Rede verwendest du die indirekte Rede: https://youtu.be/KXxZhs_G6qo
    Schreibe den Bericht im Präteritum.

In der Gegenstandsbeschreibung musst du einen dir vorgegebenen Gegenstand systematisch und genau beschreiben. 

Inhalt
  • Einleitung: Gegenstand direkt nennen und einen groben Ersteindruck (Farbe, Größe, Form) geben
  • Hauptteil:
    • Einzelheiten und besondere Merkmale beschreiben. 
    • Sinnvolle Reihenfolge einhalten
    • Details genau beschreiben!
Sprache
  • Schreibe die Beschreibung im Präsens!
  • Verwende sachliche Sprache!

Rechtschreibung und Grammatik

Zeitformen

In diesem Video zeige ich dir die deutschen Zeitformen. Erst besprechen wir Bildung und Verwendung, dann geht’s in die Übung! Wir verändern ein starkes und ein schwaches Verb. So wirst du fit für die Schulaufgabe.

Die Fälle

In diesem Video erkläre ich dir die 4 Fälle in Deutsch:

  • 1. Fall – “Wer-Fall” – Nominativ: “Wer oder Was?” – Satzglieder im Nominativ sind immer das Subjekt.
  • 2. Fall – “Wessen-Fall” – Genitiv: “Wessen?” – Satzglieder im Genitiv sind Genitivobjekte.
  • 3. Fall – “Wem-Fall” – Dativ: “Wem?” – Satzglieder im Dativ sind Dativobjekte
  • 4. Fall – Wen-Fall?” – Akkusativ: “Wen oder was?” – Satzglieder im Akkusativ sind Akkusativobjekt

Satzglieder bestimmen

In diesem Video erkläre ich dir die Satzglieder. Dabei zeige ich dir, wie du Satzglieder mit der Umstellprobe erkennen kannst und wie du die Satzglieder erfragen kannst.

Alles zu Sätzen

In diesem Video erkläre ich dir alles zu:

  • Was ein Hauptsatz ist und wie du ihn erkennst.
  • Wie du einen Nebensatz von einem Hauptsatz unterscheidest.
  • Was für Hauptsätze und was für Nebensätze es gibt.
  • Satzreihen und Satzgefügen.

Hauptsätze, Nebensätze, Satzreihen, Satzgefüge einfach erklärt

In diesem Video erkläre ich dir Hauptsätze, Nebensätze, Satzreihen und Satzgefüge. Hauptsätze: Verb an erster oder zweiter Stelle Nebensätze: Verb an letzter Stelle Satzreihe: Hauptsatz + Hauptsatz Satzgefüge: Hauptsatz + Nebensatz (auch anders rum!)

Alle Arten von Nebensätzen findest du in diesem Übersichtsblatt

Verb, Adverb, Adjektiv oder Nomen? Wortarten erkennen und kapieren

Die Wortarten wirst du nach diesem Video kapieren. Ich zeige dir, wie du Wortarten erkennen und unterscheiden kannst. Dabei sprechen wir über:

  • Verb
  • Nomen
  • Pronomen
  • Artikel
  • Adjektiv
  • Adverb
  • Numerale
  • Präposition
  • Konjunktion
  • Interjektion

Weiterführende Videos zu Einzelthemen findest du in der Beschreibung und im gepinnten Kommentar.

Release: 08.02.2021

Pronomen

In diesem Video erkläre ich dir:

  • Personalpronomen
  • Demonstrativpronomen
  • Relativpronomen
  • Demonstrativpronomen
  • Reflexivpronomen
  • Indefinitpronomen

Das Passiv

Das Passiv bereitet im Deutschunterricht Lernenden manchmal einige Probleme:

Das Subjekt des Aktivsatzes wird das Objekt des Passivsatzes.
Das Objekt des Aktivsatzes wird zum Subjekt des Passivsatzes.
Das Verb des Aktivsatzes wird als Partizip Perfekt im Passivsatz verwendet.
Du benötigst dazu noch das Hilfsverb “werden”. Dieses Hilfsverb zeigt Person und Zeit an.